Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit einer Bestellung anerkennt der Besteller die nachfolgenden Geschäftsbedingungen als Vertragsbestandteil an.

Unser Lieferservice
Versandkosten werden im vorhinein bekannt gegeben, und werden auf der Rechnung extra ausgewiesen.
Bitte kontrollieren Sie vor Bestätigung der ordnungsgemäßen Übernahme Ihre Sendung auf Transportschäden und Fehlmengen.
Lassen Sie sich fehlerhafte Lieferungen vom Frachtführer bestätigen und reklamieren Sie sofort.
Teillieferungen behalten wir uns vor und gelten als abgeschlossenes Geschäft.
Nachlieferungen erfolgen portofrei.
 Wir wählen die für Sie günstigste Lieferart aus.
Sollten Sie irrtümlich eine höherwertige Ware durch einen zB Verpackungs- oder Verladefehler erhalten haben, ist dies binnen 3 Werktagen schriftlich anzuzeigen, Ware geht nicht in Ihr Eigentum über, und darf auch nicht weiter veräußert werden.
Wir holen diese Ware so schnell wie möglich bei Ihnen ab.
Rücklieferungen müssen immer frei erfolgen, unfreie Zusendungen werden nicht zugestellt, und gehen zum Absender zurück!

Begleichung der Rechnung, Eigentumsvorbehalt
Die Preise verstehen sich in EUR, bzw in den länderspezifischen Währungen. Die Rechnung ist entsprechend den vorgaben per Vorauszahlung auf unser Bankkonto zu überweisen.  Ihre Ware wird dann sofort nach Zahlungseingang versendet. ( Bitte berücksichtigen Sie die Banklaufzeit bei Ihrer Überweisung ! ) Rechnungs- und Adressänderungen sind mit entsprechenden Kosten verbunden.

 

Öffentliche Ämter sowie Stammkunden werden nach unserem Ermessen auf Rechnung beliefert.
Bei Zahlungsverzug berechnen wir 5% Verzugszinsen p.M.  Sämtliche entstehende Kosten durch Zahlungsverzug werden dem Kunden angelastet ( zB Rechtsanwaltsgebühren usw. )
Gleichzeitig werden alle noch offenen Rechnungen zur sofortigen Zahlung fällig. Alle mit der Forderungseinbringung zusammenhängenden Kosten kommen zur Anrechnung.
Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebengebühren unser Eigentum.
Für den Fall, dass wir von unserem Eigentumsvorbehalt Gebrauch machen, erteilt der Käufer schon jetzt die unwiderrufliche Zustimmung, dass wir die gelieferte Ware ohne weitere Zustimmung jederzeit abholen können. Eine allfällige Rücksendung der Ware hat frachtfrei zu erfolgen.

Lieferung, Umtausch und Rückgabemöglichkeit
Wir sind stets bemüht, Ihre Bestellung prompt auszuliefern.
Die angegebene Lieferzeit gilt als annähernd. Verschiebt sich die Lieferung über den vorgesehenen oder vereinbarten Termin hinaus, weil Vorlieferanten verspätet liefern, ist der vereinbarte Liefertermin für uns nicht mehr verbindlich. Der Besteller verzichtet auf Schadenersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung.
Das Transportrisiko geht zu Lasten des Empfängers. Für alle Lieferungen werden Transportkosten berechnet. Für genaue Angaben fordern Sie bitte unser Angebot an.
Der Verbraucher kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag innerhalb von 7 Werktagen zurücktreten. Samstage gelten  nicht als Werktage. Für Verbraucher aus Deutschland gewähren wir ein gesetzliches Rückgaberecht von 14 Tagen. Die Rücktrittsfrist beginnt jeweils mit Eingang der Ware beim Verbraucher zu laufen. Es genügt wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird! Bitte ein kurzes Schreiben mit dem Rücksendungsgrund beilegen und das Paket freimachen.
Sonderbestellungen sind davon allerdings ausgenommen.

Für nicht angenommene Nachnahmesendungen wird eine Gebühr von 35 EUR für entstandene Kosten in Rechnung gestellt!

Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Der Besteller hat, bei sonstigem Verlust des Gewährleistungsanspruchs, innerhalb von 3 Tagen nach Empfang der Ware den Mangel schriftlich anzuzeigen.
Mängelbehebungen durch uns bzw. unsere Vorlieferanten bleiben ohne Einfluss auf die Gewährleistungsfrist.
Nicht fachmännisch eingebaute Ersatzteile sind von der Gewährleistung ausgenommen.
Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung genau durch und beachten Sie die
Anwendungshinweise des Herstellers.

 Sonstiges
Anbote sind freibleibend. Kostenvoranschläge sind Offerte, die uns nicht zur Annahme des Auftrages bzw. Durchführung der im Kostenvoranschlag verzeichneten Leistungen verpflichten. Kostenvoranschläge sind für uns nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich erstellt werden.
Wir behalten uns Änderungen von Produktbeschaffenheit, insbesondere technische Verbesserungen vor. Diese werden vom Besteller akzeptiert und berechtigen nicht zu Ansprüchen irgendwelcher Art.
Mit Angabe einer emailadresse, erklären Sie sich Einverstanden email bzw Newsletter von uns zu erhalten. Um aus unserer Kartei gelöscht zu werden genügt eine kurze Nachricht mit Ihrem Anliegen.
Preiserhöhungen, bedingt durch Lieferantenpreiserhöhung behalten wir uns vor.
Druck- und Satzfehler sowie Änderungen vorbehalten.

ALTERNATIVE STREITBEILEGUNG

Seit 1.1.2016 ist es Pflicht dem Kunden eine alternative Streitstelle anzubieten! (Nähere Informationen entnehmen Sie den Links)

www.ombudsmann.at 

www.ec.europa.eu/odr

BEST4FORST Europe